Einloggen
Registrieren / Anmelden
Title
Händlerbereich
Support
DE
EN
Klassiker treffen sich hier!
   Parkplatz
Einloggen
oder
Kostenlos Registrieren
  Kostenlos inserieren
Mein Konto
Einloggen
Kostenlos Registrieren
Meine Merkliste
Meine Inserate
Meine Nachrichten
Mein Profil
Hilfe

Sicherheit

Käufer: Vertraue deinem Instinkt – Angebote, die zu gut sind, um wahr zu sein, sind es meistens auch nicht.

  • Nimm Kontakt zum Anbieter auf. Tipp: Telefonisch lassen sich Details oft am besten besprechen. Unsere Nachrichtenfunktion hilft dabei, das Verhandelte im Anschluss zu dokumentieren.
  • Bei Verkäufern, die den persönlichen Kontakt ausschliessen, solltest du sehr vorsichtig werden.
  • Erfrage und speichere die Adressdaten des Verkäufers.
  • Speichere das Inserat und den Nachrichtenverkehr mit dem Verkäufer ab.
  • Wenn der Verkäufer die Abholung im weiteren Verlauf ausschliesst oder plötzlich einen anderen Ort angibt, solltest du besonders vorsichtig sein.
  • Bei grösseren Beträgen empfehlen wir dir, bei persönlicher Übergabe eine Begleitperson mitzunehmen - nutze für die Übergabe stark frequentierte Bereiche.
  • Zahle niemals per Western Union, PaySafe, MoneyGram oder Bargeld im Briefumschlag.
  • Schicke nie Fotos von Ausweisdokumenten oder Bankkarten – diese könnten missbraucht werden. Du solltest misstrauisch werden, wenn du unaufgefordert solche Dokumente zugeschickt bekommst. Vertraue niemals auf deren Echtheit.

Verkäufer: Vertraue deinem Instinkt. Angebote, die zu gut sind, um wahr zu sein, sind es meistens auch nicht.

  • Sei vorsichtig sobald du in englischer Sprache angeschrieben wirst.
  • Achtung: Wenn du eine Bezahlung per Überweisung oder über einen Zahlungsdienst erwartest, prüfe den Geldeingang auf deinem Konto. Betrüger fälschen Überweisungsbelege oder schicken gefälschte Zahlungsbestätigungen per E-Mail und/oder SMS.
  • Akzeptiere keine Schecks. Diese können gefälscht sein oder sich noch im Nachhinein als ungültig erweisen.
  • Akzeptiere keine Zahlungen über Western Union, PaySafe, MoneyGram oder Bargeld im Umschlag.
  • Versende deinen Artikel versichert, jedoch nicht vor Geldeingang. Hast du für einen verkauften Artikel eine PayPal-Zahlung erhalten, akzeptiere keine Abholung des Artikels – die Käuferschutzbedingungen von PayPal verlangen vom Verkäufer einen Versandnachweis.“
  • Schicke nie Fotos von Ausweisdokumenten oder Bankkarten – diese könnten missbraucht werden. Du solltest misstrauisch werden, wenn du unaufgefordert solche Dokumente zugeschickt bekommst. Vertraue niemals auf deren Echtheit.

Damit Sie nicht ein Opfer solcher Betrüger auf oldtimer-4you.de werden, achten Sie bei den Inseraten unbedingt auf folgende Auffälligkeiten:

  1. Der Artikel ist sehr günstig, deutlich günstiger als ähnliche Artikel im Internet gehandelt werden
  2. Der Käufer verlangt eine Vorauszahlung für den Transport der Ware
  3. Der Verkäufer hat keine Telefonnummer angegeben oder ist per Telefon nicht erreichbar. Combox.
  4. Der Verkäufer befindet sich im Ausland
  5. Die Zahlung soll per Vorauskasse erfolgen
  6. Ein persönliches Treffen ist aus verschiedenen Gründen nicht möglich (Auslandaufenthalt, etc.)
  7. Der Verkäufer bietet weitere, hochwertige Artikel an


Schützen Sie sich vor Betrug:

Handeln Sie in Ihrer Nachbarschaft! Das verhindert 99% aller Betrugsversuche.

Treffen Sie sich mit Ihrem Handelspartner und übergeben Sie Ware und Geld vor Ort

Wie erkenne ich Betrug?
In den meisten Betrugsfällen trifft mindestens eins der folgenden Kriterien zu:

- Anfrage aus dem Ausland bzw. auf Englisch
- Aufforderung zur Vorab-Bezahlung
- Nutzung eines Treuhandservices, Western Union oder Bezahlung durch Scheck
- Verweigerung eines persönlichen Treffens

Tipps für Käufer

Überweisen Sie kein Geld vorab! Vor allem Betrüger verlangen Vorkasse. Die persönliche Übergabe und Bezahlung beim Abholen ist für Käufer und Verkäufer die sicherste Art zu Handeln, da Betrüger keine Ware verschicken, nachdem Sie Geld überwiesen haben.
Vertrauen Sie Ihrem Instinkt. Scheuen Sie sich nicht von einem Angebot zurückzutreten, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben.
Deswegen empfehlen wir das lokale Handeln, denn durch ein Treffen können Sie sich von der Identität und Seriosität des Verkäufers überzeugen.
Wir bieten unseren Nutzern keine Käuferschutzprogramme an

Eine bekannte Betrugsmasche

Sie schreiben den Anbieter an und bekunden Ihr Interesse an dem Artikel.
Sie erhalten eine vertrauenerweckende E-Mail mit einem Vorschlag zur Abwicklung.
Sie erhalten erneut eine E-Mail, in der der Verkäufer erklärt, warum Barzahlung bei Abholung nicht möglich ist.
Sie werden aufgefordert das Geld vorab zu überweisen. Der Anbieter versendet im Gegenzug angeblich die Ware.
Das Geld ist weg, aber sie erhalten niemals den Artikel.

Tipps für Verkäufer

Versenden Sie Ihren Artikel nicht! Das verhindert die häufigsten Betrugsmethoden.
Die persönliche Übergabe und Bezahlung beim Abholen ist für Käufer und Verkäufer die sicherste Art zu Handeln.
Akzeptieren Sie keine Schecks. Diese sind meistens gefälscht oder können sich noch im Nachhinein als ungültig erweisen. Banken übernehmen keine Verantwortung und erstatten Ihnen das Geld nicht.
Akzeptieren Sie keine Zahlungen über Western Union oder andere online Bezahlmethoden. Werden Sie dazu aufgefordert, handelt es sich meist um Betrug. Betrüger versenden gefälschte Zahlungsnachweise.
E-Mails auf Englisch stammen fast immer von Betrügern.

Eine bekannte Betrugsmasche

Sie erhalten eine E-Mail (zumeist auf Englisch oder in schlechtem Deutsch bzw. schlechter Formulierung).
Sie erhalten in dieser E-Mail ein Preisangebot inklusive Versandkosten.
Sie erhalten

- eine gefälschte E-Mail mit Zahlungsbestätigung scheinbar von einer Bank, oder
- einen gefälschten Scheck, oder
- eine höhere Summe als vereinbart und werden gebeten, den Differenzbetrag zurück zu überweisen.

Sie werden danach aufgefordert, den Artikel z. B. nach England oder Afrika zu versenden. Der Scheck platzt bzw. die Zahlungsbestätigung erweist sich als unecht. Zumeist sind der Artikel und/oder das zurück überwiesene Geld bereits verloren, bevor die Fälschung entdeckt wird.


Weitere Infos im Hilfe-Center?

Seit 2010 treffen sich Klassiker hier! Kostenlos Oldtimer inserieren. Oldtimer kaufen - Oldtimer verkaufen - Oldtimer Clubs und Dienstleister finden.
© 2022 oldtimer-4you.de
Externe ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt
der veröffentlichten Anzeigen sind ausschließlich deren Nutzer verantwortlich.
Alle Rechte vorbehalten
Mit ❤ gemacht. Für dich!